INP – Kompetenz und Erfahrung in Sozialimmobilien

Auf Erfahrung bauen und verantwortungsbewusst an die Zukunft denken – dies sind die Voraussetzungen für zeitgemäße, sicherheitsorientierte Kapitalanlagen.

Konjunkturunabhängig und losgelöst von kurzfristigen Anlagetrends, stellen Investments in Sozialimmobilien eine attraktive Form der Vermögensanlage dar, mit zunehmendem Investitionsbedarf. Zum einen bedeutet der demografische Wandel eine große Herausforderung hinsichtlich der steigenden Anzahl an Pflegebedürftigen in Deutschland. Gleichzeitig besteht eine große Nachfrage im Bereich der professionellen Kinderbetreuung.

Die INP Holding AG ist in ihrer 10-jährigen Firmenhistorie als Initiator alternativer Investments und als Asset Manager im Bereich der Sozialimmobilien wie stationäre Pflegeeinrichtungen und Kindertagesstätten tätig.

Lernen Sie uns als zuverlässigen und kompetenten Partner an Ihrer Seite kennen.

INP-News

Rund ein Drittel mehr Pflegebedürftige bis 2030

Nach Berechnungen
des Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung könnte innerhalb der nächsten 15 Jahre die Zahl pflegebedürftiger Menschen in Deutschland um etwa 35% steigen. Galten im Jahr 2013 noch rund 2,6 Mio. Personen als pflegebedürftig, so werden es im Jahr 2030 voraussichtlich 3,5 Mio. sein.

Weiterlesen